Angekommen auf dem Festland in Punta Arenas hoffen wir, dass die Ersatzteil-Lieferung und die Reparatur am Fahrzeug möglichst in den nächsten beiden Wochen erfolgen, damit wir dann unsere geplanten Touren hier im chilenischen Teil in Angriff nehmen können.

Faszination und Mythos am Ende der Welt. Das zwischen Chile und Argentinien aufgeteilte Tierra del Fuego, unser erstes großes Ziel in Südamerika, steckt voller Überraschungen.

Unser Wissensdrang und unsere Neugierde bewegen uns dazu, weniger bekannte Orte und Strecken zu erkunden. Das ist gut so, denn dadurch erleben wir viele Überraschungen, die in den Reiseführern oder –berichten kaum enthalten sind.

Endlich ist es soweit – wir haben unsere Tickets. Der voraussichtliche Abfahrtstermin aus Hamburg mit der Grande San Paolo soll der 4.10. sein. Von Lüneburg aus werden wir auf den endgültigen Termin zur Verladung am Burchard-Kai warten, den wir telefonisch durch den Hafenagenten der Grimaldi-Lines erhalten.