172-Outokumpu

‹ Zurück zu

Das alte Bergwerk von Outokumpu