Syrien & Jordanien 2004 – Tour ins Dreistromland

Syrien (Teil 1)
Saladin-Burg
Saladin-Burg
spontanes Willkommen-Ständchen
spontanes Willkommen-Ständchen
Die 28m hohe "Nadel".
Die 28m hohe "Nadel"...
... Aufleger für die Zugbrücke
... Aufleger für die Zugbrücke
Blick vom Haupthaus auf die Außenmauer
Blick vom Haupthaus auf die Außenmauer
In den riesigen Katakomben
In den riesigen Katakomben
Innenraum der Saladin-Burg
Innenraum der Saladin-Burg
Abfahrt von der Hochebene...
Abfahrt von der Hochebene...
... auf 8km mit 1000 Höhenmeter
... auf 8km mit 1000 Höhenmeter
Baumwollsammelplatz am Rand von Hama
Baumwollsammelplatz am Rand von Hama
Die riesige Noria in Hama-Mitte
Die riesige Noria in Hama-Mitte
20m Durchmesser und alles aus Holz
20m Durchmesser und alles aus Holz
Instandsetzungsarbeiten
Instandsetzungsarbeiten
Unvergesslich: das "Singen" der Norias
Unvergesslich: das "Singen" der Norias
Das Wüstenschloss Qasr Ibn Wardan ...
Das Wüstenschloss Qasr Ibn Wardan ...
... eine architektonische Kombination aus Basalt, Kalkstein und Lehmziegeln
... eine architektonische Kombination aus Basalt,
Kalkstein und Lehmziegeln
Traditionelle Bienenkorbhäuser (Trullis)...
Traditionelle Bienenkorbhäuser (Trullis)...
... gebaut aus handgeformten Lehmziegeln
... gebaut aus handgeformten Lehmziegeln
Der Innenhof des St. Georgklosters
Der Innenhof des St. Georgklosters
und der Innenraum der Hauptkirche mit vielen Fresken, Bildern und Schnitzereien. Gegründet im 6.Jahundert - 1897 wurde es grundlegend renoviert.
und der Innenraum der Hauptkirche mit vielen Fresken, Bildern und Schnitzereien. Gegründet im 6.Jahundert - 1897 wurde es grundlegend renoviert.
Auch Mönche sind Landrover-Freeks - auf dem Parkplatz des Georgklosters
Auch Mönche sind Landrover-Freeks - auf dem Parkplatz des Georgklosters
Die imposante Kreuzfahrer-Burg "Krak des Chevaliers" (1031- 1271)
Die imposante Kreuzfahrer-Burg
"Krak des Chevaliers" (1031- 1271)
Im arabischen Bad
Im arabischen Bad
Dair Mar Musa-Kloster aus dem 6. Jahrhundert, gewidmet dem äthiopischen Heiligen Moses al Habashi, liegt geschützt in einem unscheinbaren Taleinschitt
Dair Mar Musa-Kloster aus dem 6. Jahrhundert, gewidmet dem äthiopischen Heiligen Moses al Habashi, liegt geschützt in einem unscheinbaren Taleinschitt
Die niedrige Eingangstür hilft, ungebetene Gäste abzuwehren
Die niedrige Eingangstür hilft, ungebetene Gäste abzuwehren
342 Stufen bis zum Haupthaus...
342 Stufen bis zum Haupthaus...
und 125 Stufen bis zum Nonnentrakt
und 125 Stufen bis zum Nonnentrakt
Rustikale Gästezimmer
Rustikale Gästezimmer
In der Kapelle mit Fresken aus dem 12. Jahrhundert
In der Kapelle mit Fresken aus dem 12. Jahrhundert
Statt Eintrittsgeld, eine Spende zur Erhaltung des Klosters
Statt Eintrittsgeld, eine Spende zur
Erhaltung des Klosters
Malerisch liegt der Ort Maaloula in dem noch aramäisch, die Sprache von Jesus ...
Malerisch liegt der Ort Maaloula in dem noch aramäisch, die Sprache von Jesus
... gesprochen wird, mit den Klöstern der Heiligen Thekla und Mar Sarqis.
... gesprochen wird, mit den Klöstern der
Heiligen Thekla und Mar Sarqis
In der Schlucht der Heiligen Thekla
In der Schlucht der Heiligen Thekla
Statt Sandwichs gibt es hier Sandwitchs
Statt Sandwichs gibt es hier Sandwitchs zu kaufen
Fliegende Händler (Nussverkäufer)
Fliegende Händler (Nussverkäufer)
Ein wunderschön erhaltender Buick aus den 50er
Ein wunderschön erhaltender Buick aus den 50er
Auf der Suche nach einem ruhigen Stellplatz in der Umgebung von Maaloula
Auf der Suche nach einem ruhigen Stellplatz in der Umgebung von Maaloula
Gut 900 Höhenmeter und man hat den Berg Cherubin (1920m) erklommen
Gut 900 Höhenmeter und man hat den
Berg Cherubin (1920m) erklommen
Die Klosterkirche mit dem Gipfelkreuz auf dem Cherubin
Die Klosterkirche mit dem
Gipfelkreuz auf dem Cherubin
Abendlicher fantastischer Ausblick Richtung Damaskus vom Cherubin
Abendlicher fantastischer Ausblick Richtung
Damaskus vom Cherubin
Am Fuße des Cherubin das Kloster Sayyid Naya...
Am Fuße des Cherubin das Kloster Sayyid Naya...
Ein Nonnenkloster mit einer christlichen Schule
Ein Nonnenkloster mit einer christlichen Schule
"Kriechender" Wein. Der ständige Wind zwingt den Wein auf den Boden
"Kriechender" Wein. Der ständige Wind zwingt den Wein auf den Boden
Im Grenzort Dera´a mit freundlichen Menschen ...
Im Grenzort Dera´a mit freundlichen Menschen ...
... reichhaltigem Ost- und Gemüsemarkt ...
... reichhaltigem Ost- und Gemüsemarkt ...
... aber keiner Tankstelle!
... aber keiner Tankstelle!
Jordanien
Sintflutartige Regenfälle bei der Einreise in Shouna
Sintflutartige Regenfälle
bei der Einreise in Shouna
Umm Qais - mit Blick auf den See Genezareth
Umm Qais - mit Blick
auf den See Genezareth
Gut erhaltende Granit- und Marmor-Säulen
Gut erhaltende Granit- und Marmor-Säulen
Autobahnbeginn
Autobahnbeginn
In der Unterstadt von Pella mit der heiligen Quelle
In der Unterstadt von Pella mit der heiligen Quelle
Ausgrabungen auf dem Hügel der Oberstadt
Ausgrabungen auf dem Hügel der Oberstadt
Die Burg Qual`at ar Rabadh (Ajlun)
Die Burg Qual`at ar Rabadh (Ajlun)
Ein Renovierungsbautrupp im Aufgang
Ein Renovierungsbautrupp im Aufgang
Im z.T. luftigem renovierten Hauptsaal
Im z.T. luftigem renovierten Hauptsaal
Blick auf die Reste des Burgfrieds
Blick auf die Reste des Burgfrieds
Jerash mit dem gut erhaltenden römischen Süd-Theater
Jerash mit dem gut erhaltenden
römischen Süd-Theater
Das riesige römische Hippodrom mit dem Hadrianstor
Das riesige römische Hippodrom
mit dem Hadrianstor
Zu Gast beim Wächter des King Talal Staudamms
Zu Gast beim Wächter des
King Talal Staudamms
Blick von der staatlichen Olivenplantage über den Stausee
Blick von der staatlichen Olivenplantage
über den Stausee
Abfahrt Richtung Jordantal mit der Überquerung des biblischen Jabbok (Zarqa)
Abfahrt Richtung Jordantal mit der
Überquerung des biblischen Jabbok (Zarqa)
Die "Mondlandschaft" in der Nähe der Prince-Mohammed-Brücke im Jordantal
Die "Mondlandschaft" in der Nähe der
Prince-Mohammed-Brücke im Jordantal
AMR-Werbung im Toten Meer 392m u.NN
AMR-Werbung im Toten Meer 392m u.NN
Die Küstenstraße mit der einzigen Ortschaft
Die Küstenstraße mit der einzigen Ortschaft
Naturdusche - kostenfrei und warm, wird auch von den Einheimischen genutzt
Naturdusche - kostenfrei und warm,
wird auch von den Einheimischen genutzt
Auffahrt zum Mount Nebo mit Rückblick übers Tote Meer und Israel
Auffahrt zum Mount Nebo mit Rückblick
übers Tote Meer und Israel
Das Schlangenkreuz auf dem Mount Nebo - von hier aus soll Moses zum ersten Mal das gelobte Land gesehen haben
Das Schlangenkreuz auf dem Mount Nebo -von hier aus soll Moses zum ersten Mal
das gelobte Land gesehen haben
Sehr gut erhaltende Kirchen-Mosaiken aus dem 5. und 6. Jahrhundert
Sehr gut erhaltende Kirchen-Mosaiken aus
dem 5. und 6. Jahrhundert
Kein Vulkangestein, sondern das Ruinenfeld Umm-ar-Rasas ...
Kein Vulkangestein, sondern
das Ruinenfeld Umm-ar-Rasas...
... mit ehemals hunderten von Kirchen ...
... mit ehemals Hunderten von Kirchen ...
und besonders gut erhaltenden Mosaiken in der Stephanskirche aus dem 8. Jahrhundert
und besonders gut erhaltenden Mosaiken in der Stephanskirche aus dem 8. Jahrhundert
kostbare Mosaiken
kostbare Mosaiken
Atemberaubende Aussicht vor der Abfahrt ins Wadi Mujib
Atemberaubende Aussicht vor
der Abfahrt ins Wadi Mujib
Die Reste der ehemaligen mächtigen Burg Kerak
Die Reste der ehemaligen
mächtigen Burg Kerak
Dhat Ras - Reste von zwei Tempelanlagen
Dhat Ras - Reste von zwei Tempelanlagen
Weiterfahrt auf der Hochebene mit vielen neuen palästinenser Dörfern
Weiterfahrt auf der Hochebene mit
vielen neuen palästinenser Dörfern
Blick vor der Abfahrt ins Wadi Hasa ...
Blick vor der Abfahrt ins Wadi Hasa ...
... und Rückblick nach der Auffahrt
... und Rückblick nach der Auffahrt
Auf dem 1,2 km langen Siq nach Petra mit einer ehemaligen Wasserleitung
Auf dem 1,2 km langen Siq nach Petra
mit einer ehemaligen Wasserleitung
Licht am Ende der über 100 m hohen Felswände
Licht am Ende der über 100 m hohen Felswände
Das 40m hohe und 25m breite Schatzhaus der Nabatäer im Talkessel des Siq
Das 40m hohe und 25m breite Schatzhaus der Nabatäer im Talkessel des Siq
Das Löwenrelief am "Wasserfall" auf dem Weg ins Wadi Farasa
Das Löwenrelief am "Wasserfall" auf
dem Weg ins Wadi Farasa
Auf dem "Dach" von Petra bei den Obelisken ...
Auf dem "Dach" von Petra bei den Obelisken...
... gibt es einen atemberaubenden Blick auf die Grabkammern
...gibt es einen atemberaubenden Blick
auf die Grabkammern
Im "Bunten Saal" - naturbelassende Farbgebungen
Im "Bunten Saal"-naturbelassende Farbgebungen
Eine imposante Kulisse - diese Grabhäuser eingehauen in Sandstein
Eine imposante Kulisse - diese
Grabhäuser eingehauen in Sandstein
Aufstieg zum Kloster
Aufstieg zum Kloster
Die 870 Stufen sind eine Herausforderung für einige Touristen ...
Die 870 Stufen sind eine Herausforderung
für einige Touristen ...
sowie für Mann ...
sowie für Mann ...
und Frau! Erholungspause beim Cay
und Frau! Erholungspause beim Cay
Der Anblick des Klosters ...
Der Anblick des Klosters ...
und der Ausblick entschädigen die Anstrengung
und der Ausblick entschädigen die Anstrengung
Abendstimmung im Tal vom Petra
Abendstimmung im Tal vom Petra
Eine der Monumentalgrabfassaden
Eine der Monumentalgrabfassaden
Auf dem Parkplatz von Petra
Auf dem Parkplatz von Petra
Aussicht vom Ras-an-Naqab in Richtung Wadi Rum
Aussicht vom Ras-an-Naqab in
Richtung Wadi Rum
Das Wadi Rum empfängt uns mit einem Sandsturm
Das Wadi Rum empfängt uns mit einem Sandsturm
Die Phosphatbahn Richtung Aqaba begleitet ...
Die Phosphatbahn Richtung Aqaba begleitet...
den Dessert Highway auf den letzten Kilometern
den Dessert Highway auf den letzten Kilometern
Das Rote Meer mit Blick auf Ejlat
Das Rote Meer mit Blick auf Ejlat
20 km Küste bis Saudi Arabien, bieten nur wenig Möglichkeiten für einen Stellplatz
20 km Küste bis Saudi Arabien, bieten
nur wenig Möglichkeiten für einen Stellplatz
Südliche Einfahrt ins Wadi Rum
Südliche Einfahrt ins Wadi Rum
Eingesandet ... no Problem
Eingesandet ... no Problem
Die Big Bridge Burdah vorne ...
Die Big Bridge Burdah vorne ...
... und auf der Rückseite
... und auf der Rückseite
Waditypische vielfältige Felsformationen
Waditypische vielfältige Felsformationen
Einstieg in den Uhrazali-Canyon
Einstieg in den Uhrazali-Canyon
Wasserstelle im Canyon
Wasserstelle im Canyon
Tea-Time mit einheimischen Touristenführern
Tea-Time mit einheimischen Touristenführern
Wüstenparkplatz an den Felsgravuren
Wüstenparkplatz an den Felsgravuren
Einfache Gravuren an der nördlichen Wadiseite
Einfache Gravuren an der nördlichen Wadiseite
Waditypische vielfältige Felsformationen
Waditypische vielfältige Felsformationen
Die Eisenbahnlinie am Wadi Rum
Die Eisenbahnlinie am Wadi Rum
Das einsame Wüstenschloss Qasr Tuba
Das einsame Wüstenschloss Qasr Tuba
Weiterfahrt durch die "Schwarze Wüste"
Weiterfahrt durch die "Schwarze Wüste"
... ohne Pflanzen und Tiere...
... ohne Pflanzen und Tiere...
mit einem Abstecher zu einem künstlichen Stausee aus antiker Zeit ...
mit einem Abstecher zu einem künstlichen
Stausee aus antiker Zeit ...
... zum Wüstenschloss Al Kharana
...zum Wüstenschloss Al Kharana
Ein gut erhaltener Innenraum
Ein gut erhaltener Innenraum
Das modäne Qasr Amra...
Das modäne Qasr Amra...
mit seiner Brunnenanlagetechnik ...
mit seiner Brunnenanlagetechnik ...
und außergewöhnlicher Innenraumgestaltung
und außergewöhnlicher Innenraumgestaltung
Das Eingangstor mit Basalt-Torflügeln vom Qasr Azraq ...
Das Eingangstor mit Basalt-Torflügeln vom Qasr Azraq ...
.. hier hat Lawrence von Arabien 1917 sein Winterquartier gehabt. Blick auf den Innenhof in Richtung Eingang
...hier hat Lawrence von Arabien 1917
sein Winterquartier gehabt. Blick auf
den Innenhof in Richtung Eingang
Das Qasr Azraq liegt direkt im Ort
Das Qasr Azraq liegt direkt im Ort
Die Auffahrt zum Qasr Usaykhim ...
Die Auffahrt zum Qasr Usaykhim ...
... hier bietet sich eine weite Aussicht
... hier bietet sich eine weite Aussicht
Viele Steine und Anstrengungen sind auch
Viele Steine und Anstrengungen sind auch
...bei Anfahrt zum Qsar el Huwaymit der Lohn
...bei Anfahrt zum Qsar el Huwaymit der Lohn
Syrien (Teil 2)
Bosra - Blick auf das Römerbad und -allee
Bosra - Blick auf das Römerbad und -allee
Das römische Theater aus dem 3. Jahrh. mit 15.000 Plätzen,br> Das römische Theater aus dem 3. Jahrh. mit 15.000 Plätzen ...
... war zeitweise eine moslemische Festung
... war zeitweise eine moslemische Festung
"Fiaker" in Bosra - Fuhr- und Transportmittel nicht nur für Touristen
"Fiaker" in Bosra - Fuhr- und Transportmittel nicht nur für Touristen
Auf dem Weg nach Mallah - "Basaltfelder"
Auf dem Weg nach Mallah - "Basaltfelder"
Die ehemalige Burg mit dem Wehrturm...
Die ehemalige Burg mit dem Wehrturm...
Der Zugang mit schweren funktionstüchtigen Basalt-Torflügeln ...
Der Zugang mit schweren funktionstüchtigen Basalt-Torflügeln ...
... wird heute von Einheimischen bewohnt und genutzt. Durch die Privaträume geht es, nachdem das Bild, die Holz- und anschließend die Basalttür geöffnet wurde, in den Wehrturm
... wird heute von Einheimischen bewohnt und genutzt.
Durch die Privaträume geht es, nachdem das Bild, die Holz- und anschließend die Basalttür geöffnet wurde, in den Wehrturm
Einstieg in den Wehrturm
Einstieg in den Wehrturm
Netter Ausblick aus dem Wehrturm
Netter Ausblick aus dem Wehrturm
Die Bäckerei: Herren- und Damenriegen
Die Bäckerei: Herren- und Damenriegen
Statt drei Fladenbrote gab es 3kg für ca. 30 Cent
Statt drei Fladenbrote gab es 3kg für ca. 30 Cent
Auf der Suche nach dem "direkten" Weg Richtung Palmyra ...
Auf der Suche nach dem "direkten" Weg Richtung Palmyra ...
... fuhren wir stundenlang auf Pisten in einem ausgetrockneten See
... fuhren wir stundenlang auf Pisten in einem ausgetrockneten See
Lavagestein ...
Lavagestein ...
eine Asphaltstraße ohne jeglichen Gegenverkehr ...
eine Asphaltstraße ohne jeglichen Gegenverkehr ...
bis zu "unserem" Empfangsschild
bis zu "unserem" Empfangsschild
Palmyra - im Tal der Gräber
Palmyra - im Tal der Gräber
Der Grabturm des Yamliku mit den Löwenköpfen aus dem Jahre 83
Der Grabturm des Yamliku mit den Löwenköpfen aus dem Jahre 83
Das schönste Ruinenfeld Syriens mit dem Triumpfbogen und der Säulenstraße
Das schönste Ruinenfeld Syriens mit dem Triumpfbogen und der Säulenstraße
Der Baal-Tempel im Allerheiligstenbezirk
Der Baal-Tempel im Allerheiligstenbezirk
Deutsches Globetrottertreffen in Palmyra
Deutsches Globetrottertreffen in Palmyra
Qasr al-Hair ash Sharqi das größte ehemalige Wüstenschloss mit eigenem Wildgehege ...
Qasr al-Hair ash Sharqi das größte ehemalige
Wüstenschloss mit eigenem Wildgehege ...
... die ehemalige Schönheit und Größe ist innen nur noch zu ahnen
...die ehemalige Schönheit und Größe ist innen nur noch zu ahnen
Das schöne Marmortor von Rusafa, ist das besterhaltende Teil dieses riesigen römischen Runinenfeldes
Das schöne Marmortor von Rusafa, ist das best erhaltende
Teil dieses riesigen römischen Runinenfeldes
Die Ostmauer der ehemaligen großen Basilika wird wie ...
Die Ostmauer der ehemaligen
großen Basilika wird wie ...
... der Wehrgang mit den großen Abschlusssteinen das nächste Erdbeben wohl nicht überleben
... der Wehrgang mit den großen Abschlusssteinen das nächste Erdbeben wohl nicht überleben
Gut 15 dieser Büssing-Lkw mit 3-Achs-Anhänger aus den 50er mit Baumwolle kamen uns entgegen
Gut 15 dieser Büssing-Lkw mit 3-Achs-Anhänger aus den 50er mit Baumwolle kamen uns entgegen
Blick vom unteren Teil der Burg Halabiye am Euphrat Richtung Pontonbrücke
Blick vom unteren Teil der Burg Halabiye am Euphrat Richtung Pontonbrücke
Die Pontonbrücke ist auch für größere Fahrzeuge ohne Probleme zu befahren
Die Pontonbrücke ist auch für größere Fahrzeuge ohne Probleme zu befahren
Gesamtansicht der Burg Halabiye ...
Gesamtansicht der Burg Halabiye ...
... und von ihrer Zwillingsburg auf der gegenüberliegen Euphrat-Seite ...
...und von ihrer Zwillingsburg auf der gegenüberliegen Euphrat-Seite...
... in Richtung Dair az Zor
...in Richtung Dair az Zor
Einladung zum Brotbacken
Einladung zum Brotbacken
Auf dem Weg nach Dair az Zor
Auf dem Weg nach Dair az Zor
Stadttor der Provinzhauptstadt
Stadttor der Provinzhauptstadt
Unverfälscht: Handel und Wandel
Unverfälscht: Handel und Wandel
... im ursprünglichen Souq von Dair az Zor
...im ursprünglichen Souq von Dair az Zor
...waren die Menschen freundlich und offen
...waren die Menschen freundlich und offen
Am Euphrat in mit der Hängebrücke
Am Euphrat in mit der Hängebrücke
Die 1924 erbaute "Franzosenbrücke" über den Euphrat
Die 1924 erbaute "Franzosenbrücke" über den Euphrat
Überlandbus "Superman"
Überlandbus "Superman"
Die Burg Qaalat Jabar, ist jetzt vom Stausee umgeben
Die Burg Qaalat Jabar, ist jetzt vom Stausee umgeben
Aleppo - der Haupteingang zur mächtigen Zitadelle
Aleppo - der Haupteingang zur mächtigen Zitadelle
Aufgang mit dem Haupttor
Aufgang mit dem Haupttor
Der Innenhof der Zitadelle
Der Innenhof der Zitadelle
Der "Haupteingang" zum Souq
Der "Haupteingang" zum Souq
Das Minarett der Hauptmoschee
Das Minarett der Hauptmoschee
Wunderschöne Stadtansicht über Aleppo von der Ringmauer der Zitadelle aus
Wunderschöne Stadtansicht über Aleppo von der Ringmauer der Zitadelle aus
In den Ruinen von Shams
In den Ruinen von Shams
Das Simonskloster in Norden Syriens
Das Simonskloster im Norden Syriens
Die Reste der imposanten Kathedrale
Die Reste der imposanten Kathedrale
Blick von der Westkirche auf die Kathedrale
Blick von der Westkirche auf die Kathedrale
und die wehrhaften Außenmauern
und die wehrhaften Außenmauern
Das Überbleibsel der "Wohnsäule" des Heiligen Simons
Das Überbleibsel der "Wohnsäule" des Heiligen Simons